27022007_151936_200.jpgIst das Tuning des Außenbereichs erstmal abgeschlossen, geht es an den Innenbereich ran. Das erste und wichtigste, was jedem auffällt, sind die Sitze. Deshalb müssen sie mit einem Bezug veredelt werden. Als edel gilt Leder. Doch Leder will gepflegt werden. Besonders schwarzes Leder ist im Winter sehr kalt und erwärmt sich im Sommer ungemein. Wer nun ins Schwitzen gerät, kann häßliche Flecke auf dem Material hinterlassen. Vorsicht auch vor Schraubenziehern, die in der Gesäßtasche stecken. Ein Lederbezug ist teuer. Nach den Sitzen kommen auch Lenkrad und vor allen Dingen der Schaltknüppel ran. Manche Tuning-Fans, die einen besonders großen Geldbeutel haben, beziehen auch die Innenseiten ihrer Autotüren mit Leder. Foto: ©iStockphoto.com/Nilgun Bostanci

Fabrikat auswählen...
Sie haben noch keine Autos in Ihrer Merkliste gespeichert !
Sie befinden sich hier: Leder macht edel im 1A-Automarkt.de   (C1427)
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Automarkt.de | 26.09.2017 | CFo: Yes  ( 0.675)