Rimac präsentiert den Concept One

28072014_115828544_1000.jpg


Der Concept One ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnlicher Supersportwagen. Angefangen bei seinem neuartigen Antriebskonzept, über das beachtliche Leergewicht von nur 1650 Kilogramm bis hin zu seiner Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in 2,8 Sekunden: Ist der elektronisch betriebene Sportler erst einmal in Fahrt, kommt er auch gut und gerne auf 305 Stundenkilometer Spitzengeschwindigkeit.

Der Konzeptwagen aus Kroatien setzt auf ein Antriebssystem, was sich auf mehrere Sub-Systeme aufteilt und gleichermaßen von Motor, Umrichter und Umsetzungsgetriebe angeschoben wird. Jedes System arbeitet unabhängig voneinander, weshalb sich das neuartige Konzept „All Wheel Torque Vectoring“ nennt. Auch die 92 kWh-Batterie liefert die nötige Energie, um diese Spitzengeschwindigkeiten über eine Reichweite von 600 Kilometern durchzuhalten.



Die Kohlefaser-Karosserie ist nicht nur besonders leicht, sondern besticht auch mit einfacher, klarer und sportlicher Eleganz. Der Innenraum deutet mit viel Leder und ebenfalls neuester Technik in die Zukunft. Besonderes Augenmerk wurde auf das Infotainmentsystem und die so genannten Gadgets wie Head-up-Displays und Soft-Close-Türen gelegt.

Das junge Unternehmen Rimac Automobili entwickelt und produziert das Hochleistungs-Elektrofahrzeuge inklusive Antriebsstrang und Batterie-System. Gründer Mate Rimac sammelte seine Erfahrungen bei BMW, wo er sich bereits mit Hochgeschwindigkeitsfahrzeugen beschäftigte und unter anderem den E30 mitentwickelte. Laut Rimac verfügt das neue, nach ihm benannte E-Auto Concept One über vier Elektromotoren mit insgesamt 800 kW. Außerdem trumpft das kroatische Geschoss mit 1088 PS und einem maximalen Drehmoment von 3800 Nm weiter auf.

Da jedes Rad über einen eigenen wassergekühlten Motor verfügt, hat das Coupé einen direkten Allradantrieb. Desweiteren verspricht der Hersteller eine bis dato ungesehene Dynamik bei Kurvenfahrten (kein Wunder bei dem „Leichtgewicht“). Bisher gibt es noch keine offiziellen Preisauskünfte – die exklusive Enthüllung auf der IAA im September 2011 lässt aber vermuten, dass die gezeigte Qualität sicher nicht günstig sein wird.

Vergleicht man allein die Leistungen miteinander, spielt der Concept One bereits jetzt schon mit den traditionellen italienischen Rennställen in einer Liga.

Fabrikat auswählen...
Sie haben noch keine Autos in Ihrer Merkliste gespeichert !
Sie befinden sich hier: Ein Kroate spurtet mit Topspeed gen Zukunft im 1A-Automarkt.de   (C28630)
Copyright © 2000 - 2019 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Automarkt.de | 21.09.2019 | CFo: Yes  ( 1.700)