Die TOP 10 der verbrauchsgünstigsten Diesel

Obere Mittel- und Oberklasse
28072014_115828544_1000.jpg
Die Kosten für Treibstoff spielen beim Autokauf auch in der Oberklasse sowie der Oberen Mittelklasse eine wichtige Rolle. Schließlich wollen Autokäufer natürlich zum einen Kosten sparen, zum anderen aber auch die Umwelt schonen. Wie der Klassentest des ADAC zeigte, ergeben sich zwischen den Automarken und Modellen teils erhebliche Unterschiede. Verbraucht das günstigste Fahrzeug lediglich 4,1 Liter Diesel auf 100 km, benötigt das teuerste Fahrzeug gut 11,2 Liter. Unterschiede zeigen sich zusätzlich natürlich auch in der Leistung sowie in der Autobewertung nach Schwacke. Daher ist es wichtig, die verschiedenen Modelle vorab zu vergleichen, um so vielleicht auch eine günstige Autoversicherung oder aber eine günstige Autofinanzierung nutzen zu können.

Die verbrauchsgünstigsten Diesel der jeweiligen Klasse

Bei einem Blick in den Autotest des ADAC zeigt sich, dass in der Oberen Mittelklasse vor allem die Automarken Volvo und Lexus die Nase vorn haben. Der günstigste Diesel dieser Kategorie ist der Volvo S80 D2 Summum, der nur 4,1 Liter Diesel benötigt. Der Volvo V70 D2 Summum wird mit einem Verbrauch von 4,2 Litern angegeben, der Lexus GS 300h Automatik verbraucht mit 4,7 Litern Diesel nur geringfügig mehr. In der Oberklasse belegen Mercedes, BMW und Jaguar die vorderen Plätze. Der Mercedes S 300 BlueTEC Hybr. 7G-TR.PL. benötigt lediglich 4,4 Liter Diesel, der BMW 730d BluePerformance Steptronic verbraucht den Angaben zufolge 5,6 Liter. Den dritten Platz im Klassentest belegt mit einem Verbrauch von 5,8 Litern der BMW 640d Cabrio Design Pure Excell. xDrive.



alle getesten Autos aus dem Bericht
 


Quelle: ADAC
Sie befinden sich hier: Die TOP 10 der Obere Mittel- und Oberklasse: verbrauchsgünstigste Diesel im 1A-Automarkt.de   (C33336)
Copyright © 2000 - 2020 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Automarkt.de | 27.01.2020 | CFo: Yes  ( 2.676)