Die Formel 1-Saison 2018 - Höhen und Tiefen für Sebastian Vettel

Die Formel 1-Saison 2018 - Höhen und Tiefen für Sebastian Vettel


Die diesjährige Formel 1-Saison ist spannender denn je und nach der Sommerpause fanden bereits zwei Rennen statt. 1a-Automarkt gibt einen kurzen Rückblick zu den bisherigen Rennen und liefert eine Prognose zum weiteren Verlauf ab.

Der deutsche Hoffnungsträger Sebastian Vettel im Ferrari hat mit zwei Siegen zum Auftakt einen Start nach Maß hingelegt und so die Hoffnungen der Fans weltweit auf ein spannendes Duell gegen die in den letzten Jahren dominierenden Mercedes geweckt. Anschließend konnte Mercedes jedoch ihre Dominanz wiedererlangen und dank einiger strategischer Fehler seitens Ferrari wieder die WM-Führung übernehmen.

Die Scuderia aus Italien konnte ihre Leistung in den letzten Rennen vor der Sommerpause zwar steigern, was man unglücklicherweise nicht in gute Resultate ummünzen konnte. So warf Vettel durch einen Verbremser den sicheren Sieg im einsetzenden Regen in Deutschland ohne direkten Druck der Verfolger weg und ermöglichte es seinem schärfsten Konkurrenten Lewis Hamilton im Mercedes einen problemlosen Sieg einzufahren. Das Gesamtpaket von Ferrari lässt den Heppenheimer jedoch optimistisch auf die letzten Rennen blicken, obwohl der Rückstand auf den WM-Führenden Hamilton bereits 30 Punkte beträgt – angesichts der noch ausstehenden sieben Rennen gibt es allerdings ausreichend viele Punkte zu vergeben.

Der X-Faktor Red Bull

Der X-Faktor Red Bull
Das Duell zwischen Mercedes und Ferrari wird dank der Red Bulls immer wieder um einen zusätzlichen Faktor erweitert. Die Österreicher konnten der hohen Erwartungshaltung und den eigenen Ansprüchen zwar nicht gerecht werden, jedoch konnte man immerhin drei der bisherigen 14 Rennen gewinnen. Somit greift man aktiv in den WM-Kampf ein und ärgert sowohl Mercedes als auch Ferrari. Aufgrund der Ressourcen, die Red Bull zur Verfügung stehen, wird man in der zweiten Saisonhälfte sicherlich noch konkurrenzfähiger sein. Und das obwohl Daniel Ricciardo sein Team mit der Bekanntgabe seines Wechsels zu Renault schockte, hat man mit Youngster Max Verstappen einen hungrigen Top-Piloten, um den herum das Team der Zukunft aufgebaut werden soll.

Wer holt sich den fünften WM-Titel?



Lewis Hamilton wird entspannt in das letzte Saisondrittel gehen, denn obwohl der Mercedes seit langer Zeit mal wieder nicht das beste Gesamtpaket aufweist, konnte der Brite dank der Mithilfe von Vettel und Ferrari die letzten zwei Rennen vor der Pause gewinnen und sich so einen komfortablen Vorsprung erarbeiten. Insbesondere der Sieg am vergangenen Wochenende im legendären Monza hat Ferrari erheblich unter Druck gesetzt.

Aufgrund der unterschiedlichen Strecken-Layouts in den restlichen Rennen lässt sich allerdings kein klarer Favorit ausmachen – man kann jedoch davon ausgehen, dass das Team beziehungsweise der Fahrer mit den wenigsten Fehlern den Titel gewinnen wird. Sowohl für Vettel als auch Hamilton würde dies den insgesamt fünften Titel bedeuten und der neue Weltmeister wird dadurch mit Juan Manuel Fangio gleichziehen. An der Spitze steht „natürlich“ Rekord-Weltmeister Michael Schumacher mit sieben Titeln.

Wer ist Ihr Favorit auf den Weltmeistertitel 2018? Schafft es Vettel den Rückstand noch zu verringern oder kann sich Hamilton weiter absetzen? Mit Sportwetten kann man durch sein Fachwissen Geld verdienen und den restlichen Rennen eine weitere Prise Spannung verleihen. Sollte Hamilton seinen Vorsprung bis zum Ende der Saison verwalten können, gibt es für einen Einsatz in Höhe von 1€ immerhin 1.50€ als Gewinn zurück. Falls Vettel jedoch den Spieß umdrehen kann, bekommt man für seinen Einsatz in Höhe von 1€ sogar 2.40€ zurück! Die Quoten bei den Konstrukteuren sehen sehr ähnlich aus – dank des aktuellen Vorsprungs von 25 Punkten geht Mercedes mit einer Quote von 1.50 auf den Sieg in der Konstruktionswertung als Favorit vor Ferrari (2.40). Der Verlauf in den kommenden Rennen wird die Quoten sicherlich noch ändern und die Fans erwartet ein spannendes Saisonfinale. Keep racing mit 1a-Automarkt!



Fabrikat auswählen...
Sie haben noch keine Autos in Ihrer Merkliste gespeichert !
Die Auto Show in DetroitDie Auto Show in Detroit
NAIAS 2019 Die Detroit Auto Show („NAIAS 2019 – North ...

Alufelgen im WinterAlufelgen im Winter
Das sollte man wissen Wer einen Unfallwagen günstig ...

Welches Auto ist Ihr perfekter Begleiter? Welches Auto ist Ihr perfekter Begleiter?
Welches Auto ist Ihr perfekter Begleiter? Auf dem ...

Was man beim Gebrauchtwagenkauf beachten sollteWas man beim Gebrauchtwagenkauf beachten sollte
Wer ein Auto kaufen möchte, steht zunächst vor der alles entscheidenden ...

Gebrauchter Land Rover – das sollten Sie vor dem Kauf wissenGebrauchter Land Rover – das sollten Sie vor dem Kauf wissen
Gebrauchter Land Rover das sollten Sie vor dem Kauf wissen Seit ...

Die 5 top Supersportwagen mit StraßenzulassungDie 5 top Supersportwagen mit Straßenzulassung
Nur eine Handvoll Autohersteller sind in der Lage und haben den ...
Sie befinden sich hier: Die Formel 1-Saison 2018 - Höhen und Tiefen für Sebastian Vettel im 1A-Automarkt.de   (C34098)
Copyright © 2000 - 2019 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Automarkt.de | 20.01.2019 | CFo: Yes  ( 0.958)