Effektivzinsen bei der Autofinanzierung sinken - Auto, Geld, Autoversicherung, wole 7, Wunschdenken, Traum, Kosten.Effektivzinsen bei der Autofinanzierung sinken

Das Frühjahr ist bekanntlich eine Zeit, in der sich viele Verbraucher für einen Autokauf entscheiden. Einige Automarken bringen sich mit günstigen Kreditangeboten schon jetzt in Stellung und ermöglichen attraktive Finanzierungen.

Günstige Kredite als Kaufentscheidung

Beim Autokauf achten viele Verbraucher vor allem auf die Optik, die Leistung des Fahrzeugs und die Ausstattung. Daneben spielen aber häufig auch die Konditionen der Autobanken eine wichtige Rolle, denn in den meisten Fällen wird der Kauf von Neuwagen und Gebrauchtwagen mit einem Autokredit finanziert.

Eine solche Autofinanzierung kann dann direkt im Autohaus abgeschlossen werden, sodass der Weg zur Bank eingespart werden kann. Die Finanzierungen werden in diesen Fällen von den Banken der Hersteller offeriert, bei denen schon jetzt die Zinsen purzeln.

Auch Direktbanken in den Vergleich einbeziehen

Neben den Herstellerbanken bieten aber auch viele Direktbanken günstige Autokredite, die sowohl für den Kauf von gebrauchten wie auch von neuen Fahrzeuge genutzt werden können. Sogar das neue Motorrad oder der Caravan können hiermit finanziert werden. Ein großer Vorteil im Vergleich zum Autokredit der Herstellerbanken ist die Tatsache, dass bei Direktbanken meist keine Anzahlung fällig wird und der Kaufpreis so vollständig finanziert werden kann.

Mitunter sind sogar höhere Kreditsummen möglich, etwa für die Anschaffung neuer Sommerreifen oder eines Fahrradgepäckträgers.

Autokredit: Mit einem Autokredit den Traumwagen günstig finanzieren
Autokredit: Mit einem Autokredit den Traumwagen günstig finanzieren

Autokredit Mit einem Autokredit den Traumwagen günstig finanzieren Mit einem Autokredit den Traumwagen günstig finanzieren Sie wollen ein neues Auto kaufen und trotzdem finanziell liquide bleiben? Dann ist der Autokredit eine ideale Möglichkeit und ist wohl die häufigste Form für die Finanzierung eines Fahrzeuges. Für einen Autokredit gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten: Entweder Sie entscheiden sich für das Kreditangebot, welches Ihnen Ihr Autohaus anbietet, oder Sie finanzieren das Auto durch einen Kredit bei einer Bank. Autokredite sind im Moment - dank der zinsschwachen Zeiten - sehr günstig. Da fällt die Wahl für ein neues Auto leichter. Was ist bei einer Autofinanzierung wichtig? Bei einem Autokredit ist in erster Linie wichtig - wie bei jedem Ratenkredit - den von den einzelnen Banken angebotenen effektiven Zins zu vergleichen. Der Sollzinssatz spiegelt lediglich die reinen Zinsen wider, er berücksichtigt weder Gebühren, noch andere Kosten. Aus diesem Grund ist die Aussagekraft des Sollzinssatzes nur unzureichend, wenn es um den Vergleich der einzelnen Autokredite geht. Dagegen sind im effektiven Jahreszins auch alle anderen Kosten berechnet, die sich im Zusammenhang mit einem Autokredit ergeben können, wie beispielsweise die fälligen Gebühren. Achten Sie darauf, ob die Bank noch zusätzliche Kosten extra berechnet, wie beispielsweise eine Gebühr für die Kontoführung oder Zinsen für die Bereitstellung des Kredites. Diese können einen erheblichen finanziellen Mehraufwand bedeuten. Achten Sie darauf, wenn Sie Ihr neues Auto mit einem Autokredit finanzieren, dass alle Kosten damit abgedeckt sind, wie beispielsweise der Mehrpreis für die Sonderausstattung oder die neuen Winterreifen. Mit einem Autokredit das Auto günstiger bekommen Wenn Sie mit einem Autokredit von der Bank Ihren Neuwagen komplett bezahlen, können Sie in den meisten Fällen dabei Geld sparen. Denn dann treten Sie beim Autohändler als Barzahler auf, denen dieser die besten Rabatte bei dem Kauf eines Autos einräumt. Im Durchschnitt lassen sich zwischen 10 und 15 Prozent Rabatt aushandeln, oft wird auch eine Sonderausstattung zu einem besonders günstigen Preis gleichzeitig angeboten. So lohnt es sich oft, wenn Sie den Autokredit getrennt vom Autokauf aushandeln. Mit einem Bankkredit sind Sie gegenüber einem Autohändler in einer starken Verhandlungsposition. Ein Tipp zur Absicherung Haben Sie einen Autokredit über eine höhere Summe abgeschlossen, kann sich auch der Abschluss einer Restschuldversicherung lohnen. Diese übernimmt die Ratenzahlungen, wenn Sie beispielsweise aufgrund von Arbeitslosigkeit ihre Beiträge nicht mehr leisten können oder übernimmt die gesamte Restschuld, wenn Ihnen etwas zustoßen sollte. So ist Ihre Familie vor den finanziellen Lasten des Autokredits geschützt. Mit geringen Raten ein hochwertiges Auto finanzieren Für die Finanzierung eines Autos können Sie auch das Modell einer sogenannten Ballonfinanzierung wählen: Sie zahlen während der Kreditlaufzeit nur relativ geringe Raten, doch am Ende der Laufzeit des Vertrages wird eine hohe Schlussrate fällig. Als Sicherheit für den Kredit dient das Auto selbst. Diese Finanzierung lohnt sich für Sie, wenn Sie sich in kurzen Abständen neue Fahrzeuge finanzieren wollen. Läuft der Vertrag ab, können Sie das gebrauchte Auto verkaufen und damit die letzte Rate bezahlen. Ein Nachteil bei dieser Finanzierung sind die relativ hohen Zinsen. Da nur kleine Raten monatlich bezahlt werden, berechnet die Bank die Zinsen für den Rest der Kreditsumme. Ein derartiger Autokredit kann in der Gesamtrechnung daher mehr als doppelt so teuer sein, als ein normaler Ratenkredit. Weiterführende Informationen: https://www.sparkasse.de/privatkunden/kredite/autofinanzierung.html
Niedrige Leitzinsen sorgen für Spielraum bei den Autofinanzierern
Niedrige Leitzinsen sorgen für Spielraum bei den Autofinanzierern

Niedrige Leitzinsen sorgen für Spielraum bei den Autofinanzierern Bei der Autofinanzierung ist der Zinssatz der Kredite enorm wichtig, denn je günstiger der Kreditzins, desto niedriger ist auch die monatliche Rate. Die jetzige Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank kommt Kreditnehmern da gerade recht, denn sie bietet Spielraum für alle Kreditbanken. Der Leitzins und der Kreditzins Das Zinsniveau in Europa ist maßgeblich vom Leitzins der Europäischen Zentralbank abhängig, denn er gibt an, zu welchen Konditionen die Banken Geld von der EZB leihen können. Ab sofort ist dieser Leitzins auf nur noch 0,15 Prozent reduziert, sodass die Banken fast kostenfrei Geld leihen können. Kreditnehmern kommt diese Zinspolitik entgegen, denn auch die Darlehenszinsen sinken. Autofinanzierungen können mittlerweile zu historisch niedrigen Konditionen abgeschlossen werden. Auch Direktbanken überzeugen Für den Autokredit ist es aufgrund der allgemein niedrigen Zinsen bereits seit einigen Monaten nicht mehr nötig, bei einer Autobank vorzusprechen. Auch die Direktbanken haben günstige Konditionen, wie der Kreditvergleich für Autofinanzierungen zeigt. Vielfach sind deren Konditionen, insbesondere für Gebrauchtwagen, sogar günstiger als bei den Autobanken. Daher kann es sich lohnen, bereits vor dem Termin im Autohaus verschiedene Angebote über das Internet einzufordern und diese schließlich mit dem Angebot des Autoverkäufers zu vergleichen. So steht einer günstigen Finanzierung und sicher Rabatten beim Autokauf nichts mehr im Wege.
Beim Autokauf auf einen Kredit zurückgreifen
Beim Autokauf auf einen Kredit zurückgreifen

Beim Autokauf auf einen Kredit zurückgreifen Bereits seit einigen Jahren befinden sich die Kreditzinsen auf einem besonders niedrigen Niveau und auch aus diesem Grund werden immer mehr Verbraucherkredite aufgenommen. Nicht selten werden dabei größere Anschaffungen, die eigentlich für die Zukunft geplant waren vorgezogen. Besonders häufig geht es bei einem solchen vorgezogenen Kauf um die Anschaffung eines Autos. Schließlich gibt es beim Autokredit aktuell besonders günstige Angebote. Die beiden am weitesten verbreiteten Kreditvarianten sind der Ratenkredit und der sogenannte Ballonkredit. Der Autokauf mit dem klassischen Ratenkredit Generell handelt es sich beim Autokredit um einen normalen Ratenkredit. Die Bezeichnung Autokredit ist nur dadurch entstanden, dass es beim Kredit häufig um den Kauf eines Autos ging. Beim klassischen Ratenkredit greift der Kreditnehmer auf eine Finanzierung zurück, bei welcher der komplette Kaufpreis bis zum Ende der Kreditlaufzeit zurückgezahlt wird. Dabei gibt es zusätzlich die Möglichkeit eine Anzahlung zu leisten, um so die monatlichen Kreditraten niedriger zu halten. Generell ist es wichtig, dass man trotz der Niedrigzinsphase die verschiedenen Kreditangebote genauestens überprüft, um sich am Ende für den am besten geeigneten Kredit zu entscheiden. Der Autokauf mit einem Ballonkredit Bei einem Ballonkredit zahlt der Kreditnehmer wie bei einem gewöhnlichen Kredit den Darlehensbetrag ebenfalls durch monatliche Raten zurück. Jedoch ist die monatliche Rate bei einem Ballonkredit im Normalfall deutlich niedriger, weil streng genommen nur ein Teil des Kaufpreises durch die Raten getilgt wird, denn am Ende der vereinbarten Laufzeit fällt eine hohe Schlussrate an. Diese hohe Schlussrate kann dann weiterfinanziert werden, oder der Käufer ist in der Lage zu dem Zeitpunkt den offenen Betrag in einer Summe zu bezahlen. Ebenfalls möglich ist, dass der Käufer das Auto nicht weiterfinanziert und wieder an den Händler zurückgibt. Hierbei kann es aber durchaus zu Problemen kommen, wenn der Händler für den Wagen nach einer Bewertung zusätzliches Geld für entstandene Schäden haben möchte. Bei der Auswahl des Fahrzeuges genügend Zeit investieren Wenn es darum geht, sich ein neues oder gebrauchtes Auto zu kaufen, dann sollte man sich grundsätzlich genügend Zeit bei der Auswahl lassen. Denn schließlich handelt es sich um eine Entscheidung für einen längeren Zeitraum, bei dem es in der Regel um eine größere Geldsumme geht. Daher kann es durchaus sinnvoll sein, dass man sich bei mehreren Autohändlern vor Ort umschaut, um am Ende den Wagen zu finden, der den eigenen Vorstellungen am Besten entspricht. Das bedeutet wiederum, dass man mobil sein muss, um die verschiedenen Händler zu besuchen. Handelt es sich um das erste Fahrzeug, oder ist das bisherige Auto bereits verkauft, dann benötigt man im Normalfall ein Fahrzeug um von A nach B zu kommen. Hierbei kann es sinnvoll sein für einen gewissen Zeitraum auf einen Leihwagen zurückzugreifen, um sich vor Ort ein Bild von den verschiedenen Fahrzeugen zu machen. Wenn Sie beim Mietwagen sparen wollen, dann sollten Sie unbedingt einen Blick auf gutscheinpilot.com werfen, denn dort finden Sie lohnende Gutscheine für den beliebten Autovermieter Hertz mit dem Sie zusätzlich sparen können. Auch in anderen Situationen, beispielsweise wenn es einmal mit dem Flieger in den Urlaub gehen soll, könnte sich ein entsprechender Gutschein bei der Buchung eines Mietfahrzeuges für den Urlaub durchaus lohnen.
Autokredit: Direktbank, Autobank und Händlerfinanzierung im Vergleich
Autokredit: Direktbank, Autobank und Händlerfinanzierung im Vergleich

Autokredit: Direktbank, Autobank und Händlerfinanzierung im Vergleich Autokredite sind bei Direktbanken, Autobanken und Fahrzeughändlern günstig zu haben. Die Anbieter umwerben ihre Zielgruppe mit jeweils eigenen Argumenten. Es lohnt sich, genau hinzusehen. Die meisten Direktbanken führen keine expliziten Autokredite, sondern lediglich Ratenkredite ohne Zweckbindung. Diese eignen sich zur Fahrzeugfinanzierung aber genauso gut und sind keinesfalls grundsätzlich teurer, auch wenn die Sicherungsübereignung entfällt. Auch die Voraussetzungen für die Kreditvergabe sind nicht zwingend höher, weil selbst klassische Autokredite längst nicht mehr ohne SCHUFA-Auskunft erhältlich sind. Kredite von Direktbanken für höhere Rabatte Mit einem Ratenkredit von einer Direktbank können Autokäufer als Barzahler auftreten und höhere Rabatte aushandeln. Dafür sind die Zinssätze höher als bei Händlerfinanzierungen, die fast immer quersubventioniert werden. Mit etwas Engagement (und mindestens einer helfenden Person) lässt sich herausfinden, welchen Rabatt ein Händler Barzahlern gewährt und wie stark er sich vom „Standardrabatt“ für Kunden mit Händlerfinanzierung unterscheidet – der Rest ist Kopfrechnen. Die Finanzierungen von Händlern und Herstellerbanken unterscheiden sich von konventionellen Ratenkrediten nicht nur durch einen niedrigeren Zinssatz und eine schlechtere Verhandlungsposition. Während Direktbanken fast ausschließlich Ratenkredite anbieten sind bei herstellernahen Finanzierungsanbietern auch Ballonfinanzierungen möglich. Diese ähneln Leasingverträgen stark: An konstante monatliche Raten schließt sich eine endfällige Schlussrate an. Ballonfinanzierungen mit niedrigen Raten nur bei Händlern und Autobanken Die absoluten Zinskosten von Ballonfinanzierungen liegen ceteris paribus zwar über jenen gewöhnlicher Ratenkredite, die Raten während der Laufzeit sind aber deutlich niedriger. Das liegt daran, dass die Schlussrate während der gesamten Laufzeit verzinst werden muss. Der Vergleich von verschiedenen Finanzierungsvarianten (neben Ratenkredit und Ballonfinanzierung ist insbesondere Leasing relevant) sollte nicht anhand des Effektivzinssatzes, sondern anhand des Barwertes erfolgen. Typisch für die Angebote von Händlern und Autobanken sind gebündelte Angebote, die über die Finanzierung des Fahrzeugs hinaus auch Versicherungs- und Serviceleistungen (KFZ-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung sowie KFZ-Schutzbrief) umfassen. Diese Kombinationen können ein gutes Preis/Leistungsverhältnis bieten, müssen es aber nicht. Zu Vergleichszwecken empfiehlt es sich, die Kombinationsangebote mit einer freien Zusammenstellung von Kredit und Versicherung zu abzugleichen. Insbesondere muss geprüft werden, ob die inkludierten Versicherungen tatsächlich erwünscht sind.
Nie sofort das erste Kreditangebot annehmen
Nie sofort das erste Kreditangebot annehmen

Nie sofort das erste Kreditangebot annehmen Für die Finanzierung von Fahrzeugen können Verbraucher beim Autokauf auf verschiedene Angebote zurückgreifen. Dabei ist es jedoch wichtig, nicht gleich das erste Finanzierungsangebot zu unterschreiben, sondern nach Alternativen zu suchen. So lässt sich oft viel Geld sparen, das dann etwa in günstige Winterreifen investiert werden kann. Effektivzins gibt Auskunft Wenn Kreditangebote für den PKW Kredit verglichen werden sollen, wird der effektive Jahreszins benötigt. Seit der Einführung der neuen Verbraucherrichtlinien sind die Banken verpflichtet, diese Angabe zu machen und auch bei Angeboten den Effektivzins zu nennen. Da dieser neben dem Nominalzins auch eventuell berechnete Gebühren berücksichtigt, eignet er sich sehr gut für einen Kreditvergleich. Damit der effektive Jahreszins auch tatsächlich Auskunft geben kann, wie teuer oder günstig eine Autofinanzierung ist, sollte für den Vergleich ein einheitlicher Kreditbetrag sowie die gleiche Laufzeit zugrunde gelegt werden. Spezielle Autokredite oft günstiger Zusätzlich sollte beachtet werden, dass beim Kreditvergleich nicht nur die Kreditsumme, sondern auch der Verwendungszweck angegeben werden kann. Durch die Angabe des Verwendungszwecks „Autokauf“ ist es oft möglich, günstigere Angebote zu erhalten, denn in diesen Fällen wird das Fahrzeug als Sicherheit genutzt. Dies gilt auch für Kredite von Direktbanken, die im Internet ganz einfach abgeschlossen werden können. Auch sie sind echte Alternativen zum Händlerkredit, gerade für Gebrauchtwagen.
Günstige Autokredite in der Zeit niedriger Zinsen
Günstige Autokredite in der Zeit niedriger Zinsen

Günstige Autokredite in der Zeit niedriger Zinsen Sehr viel wurde bereits in den vergangenen Jahren über die aktuell so niedrigen Zinsen geklagt. Einerseits waren dies Sparer, denen es aufgrund der Lage des Finanzmarktes nicht mehr gelingt, mit klassischen Anlagen eine Rendite zu erzielen. Dass die Situation für Verbraucher sogleich vielseitige finanzielle Chancen bereithält, wird dabei meist vergessen. Auch Autokredite lassen sich in dieser Zeit besonders günstig nutzen, um auf diese Weise die Gunst der Stunde zu nutzen. Doch wie groß sind die Auswirkungen tatsächlich und worauf ist bei der Wahl des Kredits zu achten? Gründe der niedrigen Zinsen Generell sind die niedrigen Leitzinsen einer der zwei Hauptgründe dafür, dass Darlehen in diesen Tagen so günstig zur Verfügung stehen. So lag der Leitzins zum Beispiel noch im Jahr 2008 bei mehr als vier Prozent. Die Kreditanbieter verlangten also weit höhere Summen von ihren Kunden. Inzwischen befindet sich der Leitzins auf dem historischen Tiefstand, den er allem Anschein nach nicht in den kommenden Monaten verlassen wird. Wer ohnehin mit einer Investition liebäugelte, für die er auf Fremdkapital angewiesen ist, kann die günstigen Zinsen nun als Triebfeder für das eigene Vorhaben nutzen. Auf der anderen Seite erhöhte sich in den vergangenen Jahren die Konkurrenz auf dem Kreditmarkt stark. Wer einen Autokredit aufnehmen möchte, kann nicht mehr nur auf die eigene Hausbank zurückgreifen. Stattdessen eröffnet das Internet ein mannigfaltiges Angebot, bei dem die Kunden durchaus den Überblick verlieren können. In einem ersten Schritt ist es aus diesem Grund wichtig, Ausschau nach den attraktivsten Angeboten zu halten. Um den dynamischen Markt besonders schnell und präzise einordnen zu können, steht das Tool des Kreditvergleichs bereit. Hier gelangen Sie zur Webseite, wo verschiedene Offerten für die Finanzierung eines Autos noch einmal übersichtlich zusammengefasst werden. Vorteile des Autokredits Doch warum muss es bei der Finanzierung des eigenen Wagens nun unbedingt ein Autokredit sein? In der Vergangenheit spielte diese Kreditform schließlich nur eine untergeordnete Rolle? Dies liegt vor allem an der Sicherheit, die dadurch dem Kreditgeber gewährt werden kann. Je sicherer sich die Bank als Vertragspartner fühlt, desto besser sind die Konditionen, welche dem Kreditnehmer zur Verfügung gestellt werden. Für den Autokredit ist es nun einerseits notwendig, Auskunft über die eigene Bonität und das monatliche Einkommen zu geben. Bereits daran können die Experten erkennen, mit welcher Wahrscheinlichkeit es in Zukunft möglich sein wird, die Raten des Kredits zu zahlen, ohne in Verzug zu geraten. Weiterhin steht nun das gekaufte Auto selbst als Sicherheit bereit. Schließlich darf die Kreditsumme allein für den Erwerb eines Wagens ausgegeben werden. Die Bank verfügt demnach selbst im Falle ausbleibender Raten über das Fahrzeug selbst. Da dieses in der Regel nicht allein durch Fremdkapital bezahlt wurde, übersteigt der Wert des Fahrzeugs die Kreditsumme. Die Bank hat somit sehr gute Chancen, wieder an das verliehene Kapital zu kommen und damit die eigene Position zu stärken. Worauf ist bei der Auswahl zu achten? Einerseits sind wir uns nun darüber im Klaren, warum es keinen Sinn macht, einen normalen Ratenkredit für die Finanzierung eines Wagens einzusetzen. Zudem wissen wir über die Bedeutung des Vergleichs der verschiedenen Kreditangebote bescheid. Nun ist es wichtig, die richtigen Kriterien an die persönliche Auswahl zu stellen. Viele Verbraucher begehen hier den Fehler, dass sie allein auf den dargelegten Zinssatz der Banken achten. Zwar ist dieser von großer Bedeutung für die Kosten, die am Ende mit der Nutzung des Angebots in Verbindung stehen. Auf der anderen Seite gibt es jedoch weitere Klauseln, die mit in den Vergleich einbezogen werden sollten. Dazu zählt zum Beispiel die Frage, ob es sich beim angegebenen Zinssatz um den Effektivzins handelt. In diesen sind bereits verschiedene Gebühren eingerechnet, die bei der Nutzung des Kredits anfallen. Weiterhin sollte den Kreditnehmern die Chance gelassen werden, über die Laufzeit des Kredits selbst zu entscheiden. Dadurch ist es möglich, die Kreditsumme an die persönlichen finanziellen Voraussetzungen anzupassen. In einem ersten Schritt gilt es zu überprüfen, wie viel Geld monatlich noch für die Begleichung der Schuld zur Verfügung steht. Keineswegs darf hierfür jeder Euro eingesetzt werden, der sich noch irgendwie einsparen lässt. Schließlich kann es im Alltag immer wieder spontan zu größeren Kosten kommen, die dann eine zu große finanzielle Last darstellen würden.