Reifenprüfung bei Gebrauchtwagen nicht vernachlässigen! - Reifen.Reifenprüfung bei Gebrauchtwagen nicht vernachlässigen!

Ein gründlicher Autocheck ist beim Kauf eines Gebrauchtwagens unablässig.

Neben der Kontrolle der Karosserie, des Innenraums sowie der Fahrweise durch eine Probefahrt, ist die Überprüfung der Reifen ein wichtiger Faktor.

Für eine sichere Fahrt sollten daher die Reifen auf Fahrtauglichkeit untersucht werden. Ein Reifenwechsel ist leider oft ratsam. Dietmar Töpfer, Reifenexperte bei Tirendo, erklärt uns, worauf man beim Reifen alles achten muss.

Der Reifencheck

Gleichmäßige Abnutzung

Grundsätzlich sollte eine gleichmäßige Abnutzung der Reifen vorliegen. Eine unregelmäßige Abnutzung deutet auf einen mechanischen Defekt hin. Die Prüfung des Reifenverschleißes ist dementsprechend notwendig. Anzeichen für Verschleiß sind anhand der Höhe des Profilgummis zu erkennen. Hoher Profilverschleiß wird deutlich, wenn die Profiltiefe nah an dem gesetzlich zulässigen Grenzwert von 1,6mm ist. Um dies zu überprüfen, legen Sie eine 1 €-Münze in die Reifenrillen. Eine ausreichende Profilhöhe besitzt der Reifen, wenn die Enden der Sterne auf der Münze nicht mehr sichtbar sind.

Ungleichmäßige Abnutzung

Eine ungleichmäßige Abnutzung der Reifenlauffläche birgt Gefahren im Straßenverkehr und bedarf einer Kontrolle. Dabei gibt es verschiedene Arten der ungleichmäßigen Abnutzung.

Gleichmäßiger Verschleiß der Lauffläche: defekte Radaufhängung

Schulterverschleiß an zwei Reifen-Sägezahnkanten: Abweichung der Geradeausstellung der Räder

Verschleiß an beiden Reifenschultern: niedriger Reifendruck

Zentraler Reifenverschleiß: zu hoher Reifendruck

Auftretende Risiken bei Gebrauchtreifen


Ein fahrtauglicher Reifen ist die Grundvorrausetzung. Äußere Veränderungen des Reifens sind potentielle Gefahrenquellen im Straßenverkehr. Abnutzungserscheinungen können verstärkt zu Aquaplaning führen und den Bremsweg verlängern. Darüber hinaus ist der Rollwiderstand stärker und somit der Kraftstoffverbrauch höher.

Konformität der Reifen

Bei einem Reifenwechsel ist es sinnvoll, die Empfehlungen des Herstellers zu berücksichtigen. Der Hersteller informiert den Fahrer über die Reifenkonformität in Bezug auf Größe, Tragfähigkeit und Geschwindigkeit. Entsprechende Hinweise finden Sie in der Seitenwand des Reifens in Form von Zahlen und Buchstaben wie z.B. 205/55R1691V. Reifenwechsel

Der Preis von Reifen variiert in Bezug auf Marke, Typ und Absatzort. Auf bestimmten Webseiten wird eine breite Reifenauswahl und -vergleich zur Verfügung gestellt. (Auf tirendo.de finden Sie alle Reifen zu 30% billiger als im herkömmlichen Vertriebsnetz!)
Fabrikat auswählen...
Sie haben noch keine Autos in Ihrer Merkliste gespeichert !
Sie befinden sich hier: Reifenprüfung bei Gebrauchtwagen nicht vernachlässigen! im 1A-Automarkt.de   (C31693)
Copyright © 2000 - 2019 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Automarkt.de | 20.07.2019 | CFo: Yes  ( 0.957)